Super League: FC Lugano – FC San Gallo 0:1

Super League: FC Lugano – FC San Gallo 0:1
Super League: FC Lugano – FC San Gallo 0:1
-

Das entscheidende Tor des Spiels im Video.

SRF

Die Szene des Spiels

Kurz vor der Pause war es soweit. Christian Witzig brachte nach einem schnellen Angriff über rechts die St. Galler in Führung. Lukas Görtler leitete den Angriff mit einem Steilpass ein. Via Chadrac Akolo kam der Ball zu Witzig, der eiskalt abschloss. La partita contro l’FC Lugano è stata 1:0. Dabei blieb es.

Die Schlüsselfigur

Jonathan Sabbatini. La Stella del Lugano appare in una figura tragica. E ora ne hai la possibilità, ed è il momento di vedere cosa stai cercando. Immer wieder scheiterte er jedoch – entweder an sich selbst oder am glänzend reagierenden Lawrence Ati Zigi. Il portiere dell’FCSG hatte unter der Woche seinen Vertrag langfristig verlängert.

Christian Witzig parla al Tor del FCSG del FC Lugano.

Urs Lindt/freshfocus

La squadra migliore

Dal FC Lugano. Die Tessiner waren das activee Team e hatten sehr viel mehr Chancen. Così la Voce della squadra FCSG per la Pausa anche nel Nichts è finita. Besons in the Schlussphase hatte der Cup-Finalist dann gleich mehrere Möglichkeiten, zumindest ein 1:1 gegen den FC St. Gallen zuholen.

Für die Tessiner ist die Niederlage ein herber Rückschlag. L’FC Lugano rientra nel rango di leader del Berna. Und noch limmer aus Lugano-Sicht: Wenn YB am Sonntag gegen Zürich gewinnt, haben die Tessiner ne un Punkte Rückstand auf Platz eins. Der Meistertitel ist dann wohl entschieden.

Das Tribunengezwitscher

Ma che dire del FC Lugano? Ora, das war am 18. Februar. Damals kassierten die Tessiner eine 1:2-Pleite gegen Servette. Questi termini si trovano in una nuova partita di campionato che è ancora al suo terzo anno (a Siege, ein Remis). These beeindruckende Serie ging an diesem Samstagabend nun zu Ende.

Das Tor

44’| 0:1 | Zanotti era lancetta e hielt den Ball im Spiel. Er passte ins Zentrum. Per favore, lasciate il Kugel per Hacke weiter. In der Folge ging Witzig vergesen and er hatte keine Mühe, um die Kugel ins Eckige einzuschieben.

Quindi ora è vuoto

Nella Master Run del FC Lugano ha corso il Leader YB. San Gallo trifft auf Servette.

-

PREV ADNOC aumenta la capacità di produzione di petrolio a 4,85 milioni di barili al giorno
NEXT Al centro dello scandalo, la WADA è ancora indipendente?