EM 2024: La signorina Kroatien ha attaccato Laura Wontorra

EM 2024: La signorina Kroatien ha attaccato Laura Wontorra
EM 2024: La signorina Kroatien ha attaccato Laura Wontorra
-

Knöll-Knatsch schon nach dem ersten EM-Spiel von Kroatien! Die als Miss Kroatien betitelte Ivana Knöll sorgt mit Seitenhieben gegen Deutschlands Starmoderatorin Laura Wontorra für Aufsehen. “Liebe Laura, siamo così aussehen würde, würde ich für immer nur Winterkleidung tragen”, schreibt die kroatische Influencerin auf Instagram und postet dazu unvorteilhaftes Foto Wontorras.

Auslöser für den Ärger des Edelfans von Luka Modric und Co.: die TV-Übertragung von Kroatiens Auftaktspiel gegen Spanien bei MagentaTV: Sleeplies sich Knöll in einem knappen, karierten Bikini vor dem Match interviewen und stars bei rund 20 Grad und bewölktem Himmel fest: “Es ist schon ein bisschen kalt…”

Bei einer Schalte zurück in Studio von MagentaTV meinte Moderatore Johannes B. Kerner dann: “Es gäbe theoretisch allerdings auch die Möglichkeit, sich was anzuziehen, wenn es kalt ist.” Kurz darauf ging die Übertragung im Kölner Stadion weiter, wo Wontorra die Aussenmoderation (ua mit Ex-Nati-Star Ciriaco Sforza als Experten) leitete.

“Quando si tratta di cose brutte, ho due competenze e so di cosa parlo”, secondo il 35esimo anno e quando si tratta di Fokus abbiamo lo status sportivo della leggenda di Knölls Outfit. L’ex signorina croata deve morire Wontorra-Aussagen aber offenbar in den falschen Hals gekriegt haben und setzte deshalb zur Frontal-Attacke auf Instagram an.

“Das unprofessionellste Fernsehen go Zeiten. Portate la seguente cultura moderazione e cultura alla prossima intervista, e troverete il Knöll nel prossimo post e indirizzo sul sito di MagentaTV.

Guardate il “Bild” legte Knöll noch einen nach und sagte: “Ich weiss nicht, wer diese Frau ist. Aber Leute haben mir gesagt, dass sie und eine andere Frau heute nach meinem Live-Auftritt bei MagentaTV sehr schlimme Dinge über mich gesagt haben.»

Von Wontorra gabs zum Knöll-Knatsch bisher noch keine Stellungnahme. Die kroatische Influencerin hatte zuletzt bereits mit Kritik an ihrem Luxushotel in Berlin für Aufsehen gesorgt. The global Berühmtheit hatte es die 26-Jährige bei der WM in Katar geschafft, wo sie den Weg der croatischen Nationalmannschaft vor Ort bis zum dritten Platz mitverfolgte. In Germania Knöll ebenfalls bis zum Ausscheiden ihrer Lieblinge jedes Spiel live im Stadion erleben.

Komm zum Public Viewing von 20 Minuten im Fifa Museum

24 squadre nazionali sono il 14. 24 giugno 2020. Schreibt die Schweizer Nati ein Sommer-Märchen? Beim Fifa Museum Public Viewing, presentato a 20 Minuten, questa volta in cima alla pagina. Tutte le informazioni per la visione pubblica e gli eventi speciali con esperti come Pascal Zuberbühler, Raphael Wicky oder 20-Minuten-Sportchef Tobias Wedermann bekommt ihr ieri.

-

PREV “Il prezzo da pagare”: Julien Arnaud, burlone dell’estate, confida la particolare organizzazione della sua vita familiare
NEXT Buongiorno! il mattino: chi è Daniela Prepeliuc che sostituisce Ange Noiret nelle previsioni del tempo?